Angeln auf dem Bauernhof

Unsere Angelteiche sind direkt am Hof gelegen (20 bzw. 50 m vom Haus entfernt) und sehr gut mit den Fischarten Karpfen, Forellen, Hecht, Zander, Aal, Wels und vielem mehr besetzt.
Den Bauern können Sie beim Füttern der Fische und Kontrollieren der Fischweiher begleiten.
Ein besonderes Schmankerl bieten wir unseren Gästen im Frühjahr und Ende Oktober, da fischen wir die übrigen Teiche ab. Das gehört einfach zum Angelurlaub in Bayern.

Unser Service

  • Hälterungsmöglichkeit für gefangene Fische
  • Fische werden kostenlos eingefroren
  • Grill zum Zubereiten vorhanden
  • abschließbarer Schrank für Angelgeräte
  • Kochrezepte vorhanden
  • Eine Woche angeln im Angelurlaub in Bayern
  • geangelte Forellen werden bei Gelegenheit mitgeräuchert

Im hauseigenen Angelteich kann die Sportfischerei mit zwei Handangeln ausgeübt werden und zwar in der Zeit von Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang. Das Angeln ist nur in Verbindung mit einem den gesetzlichen Bestimmungen entsprechenden staatlichen Fischereischein erlaubt. Der staatliche Fischereischein ist beim Fischen mitzuführen und auf Verlangen den Kontrollorganen vorzuzeigen. Inhaber von Jugendfischereischeinen dürfen nur in Begleitung eines volljährigen Fischereischeininhabers angeln. Es dürfen 2 Friedfische und 1 Raubfisch mitgenommen werden.

Angeln in der Naab und Schwarzach

Der Angelverein Schwarzenfeld lässt Gastangler in der Naab und in der Schwarzach angeln. Die Naab zeigt sich recht unterschiedlich. Die Breite variiert von 10 bis 60 Meter mit einer Tiefe von 1 bis 3 Meter.
Mit der Angelkarte ist auch im Wiesenweiher angeln möglich.

Angelstrecken

  • Naab: 2 Km lange Strecke von Schwarzachmündung bis Bronzewerk bei Schwarzenfeld
  • Schwarzach: 4,5 km lange Strecke der Schwarzach von Altfalter (Auhof) bis Ortsanfang Schwarzach

Abgabestelle für Erlaubnisscheine

Aral Tankstelle
Amberger Straße 31
92521 Schwarzenfeld
Tel: 09435-501210

Gebühr

  • Tageskarte: 10 Euro
  • 3-Tageskarte: 26 Euro
  • Wochenkarte: 56 Euro
Angeln im Forellenteich: Hier wird nach Gewicht abgerechnet, das kg Forelle kostet 8 Euro
Zander wird auch nach Gewicht verrechnet, es kostet das kg 15 Euro.

Schonmaße

  • Hecht, Zander: 50cm
  • Wels(Waller): 80cm
  • Karpfen: 35cm
  • Aal: 50cm